Signum Singulare Sudoku > daily SUDOKU for enthusiasts _
Signum Singulare - daily Sudoku for enthusiasts
Aspirant Adept Visionär Theorie
Novize Routinier Avantgardist Lösung

Wolkenkratzer

Der Wolkenkratzer folgt der selben Logik wie X-Flügel. Auch optisch ist er ähnlich - wie ein X-Flügel bei dem eine der vier Seiten schief ist. Er gilt als schwere höhere Methode.

Wie viele andere Methoden hat auch der Wolkenkratzer zwei mögliche Blickwinkel. Zeilenorientiert oder spaltenorientiert. Aus dem Blickwinkel der Zeilenorientierung ergibt sich allerdings das Bild eines waagerechten Wolkenkratzers.

Kriterien für Zeilenorientierung:
Gesucht werden zwei Zeilen, die den selben Kandidaten genau zweimal enthalten. Wir sprechen also über vier Fundstellen eines Kandidaten in zwei Zeilen. Dabei liegen zwei der Fundstellen in der gleichen Spalte, die beiden anderen in unterschiedlichen Spalten (sonst wäre es ein X-Flügel). Die beiden Fundstellen, die in der selben Spalte liegen (in den Beispielen immer grünlich markiert), sind die Fundamente zweier Wolkenkratzer. Die beiden anderen Fundstellen (die in unterschiedlichen Spalten, in den Beispielbildern immer rosa markiert) sind dementsprechend die Dächer dieser Wolkenkratzer.
Genau wie beim X-Flügel kann diese Konstruktion nur über Kreuz gelöst werden. Da die Fundamente in der gleichen Spalte liegen, kann letztlich nur eines der beiden am Ende auf den Kandidaten ausgefüllt werden. Somit wird es in Ermangelung anderer Optionen bei dem anderen Wolkenkratzer auf das Dachfeld hinauslaufen. Sprich, der Kandidat wird zuletzt entweder in dem ersten Fundament und dem zweiten Dach stehen, oder in dem zweiten Fundament und dem ersten Dach.
Wenn man nun irgendein anderes Feld auf diesen Kandidaten auflösen würde, von dem beide Dachfelder betroffen wären, soll heißen, durch das Feld würde der Kanididat in beiden Dachfeldern eliminiert, dann würde diese Situation bedeuten, daß jetzt beide Fundamente auf diesen Kandidaten aufgelöst werden müßten. Das wiederum ist ein Widerspruch, weil die Fundamente in der selben Spalte liegen.
Also kann der Kandidat aus allen Feldern eliminiert werden, die mit beiden Dachfeldern eine logische Einheit teilen.

Es ist wohl nicht nötig, die Kriterien auf Spaltenorientierung umzuformulieren. Die Bilder werden es besser erklären.
In dem folgenden Bild finden sich gleich vier mögliche Ansatzpunkte für Wolkenkratzer auf dem Kandidaten 6.

Hier zeilenorientiert. Gesucht sind also zwei Zeilen, die den Kandidaten genau zweimal enthalten.

Grünlich sind die Fundamente, rosa sind die Dächer und die gelblichen Felder sind von Löschungen betroffen, weil sie gleichzeitig mit beiden rosa Feldern eine logische Einheit teilen.

Würde die 6 in eines der gelben Felder eingetragen, müßte sie aus beiden rosa Feldern gelöscht werden. Daraufhin müßten die grünen Felder beide auf die 6 aufgelöst werden.
Das ist der Widerspruch.

Sudoku example Skyscraper

Hier ebenfalls zeilenorientiert.

grünlich=Fundament
rosa=Dach
gelblich=Löschkandidat

Sudoku example Skyscraper

Hier spaltenorientiert. Gesucht werden also zwei Spalten, die den Kandidaten genau zweimal enthalten.

grünlich=Fundament
rosa=Dach
gelblich=Löschkandidat

Sudoku example Skyscraper

Noch einmal spaltenorientiert.

grünlich=Fundament
rosa=Dach
gelblich=Löschkandidat

Es klingt fast ein bischen unglaubwürdig, daß die 6 tatsächlich aus allen gelblichen Feldern gelöscht werden kann, oder?
Aber die Logik ist unbestechlich. Es geht hinterher trotzdem noch auf.

Sudoku example Skyscraper

So sieht das Ergebnis aus.
In diesem Szenario war der Wolkenkratzer wirklich eine große Hilfe. Er hat den Durchbruch bewirkt. Der Rest ist trivial.

Sudoku example Skyscraper
Übersicht

Alle auf dieser Website gezeigten Bilder, Texte und Daten (ausgenommen kommerzielle Werbung und nicht kommerzielle Promotionbanner) wurden eigens für diese Veröffentlichung erzeugt. Die Weiterverwendung der Inhalte für eigene Zwecke ist ohne ausdrückliche Genehmigung des Rechteinhabers untersagt.

Die Erzeugung der Zahlenrätsel beinhaltet ein Zufallsprinzip. Eine Übereinstimmung mit anderen Veröffentlichungen wäre unbeabsichtigt, ist aber trotz aller Unwahrscheinlichkeit grundsätzlich möglich.

Rückmeldung
Home international Impressum
 
© Foolbek Medien e.K.