Signum Singulare Sudoku > daily SUDOKU for enthusiasts _
Signum Singulare - daily Sudoku for enthusiasts
Aspirant Adept Visionär Theorie
Novize Routinier Avantgardist Lösung

Qualle

Auch das ist im Grunde ein alter Bekannter. Die kleinste Variante dieser Familie ist der X-Flügel, gefolgt vom Schwertfisch. Und dessen größerer Bruder ist wiederum die Qualle. Die Logik ist genauso einfach wie bei den kleineren Geschwistern, aber mit steigender Komplexität ist das Muster schwerer zu sehen, weshalb Qualle als sehr schwere höhere Methode gilt.

Genau wie ihre kleineren Geschwister kann die Qualle sowohl zeilen- als auch spaltenorientiert gesehen werden. Während X-Flügel und Schwertfisch Spezialfälle sind, ist die Qualle das erste "normale" Mitglied ihrer Familie.

Kriterien, formuliert für Zeilenorientierung:
Gesucht werden vier Zeilen, in denen der selbe Kandidat exakt zweimal vorkommt, wobei sich die Fundstellen insgesamt auf vier Spalten verteilen. Ist das der Fall, dann kann der Kandidat in allen Feldern der Spalten gelöscht werden, die nicht zu den vier Zeilen der Qualle gehören.

Ein realistisches Beispielbild gibt es auch hier nicht, weil das Qualle-Muster in 9x9er Rätseln ebenso selten als beste Option auftaucht, wie die Vierlings-Muster.
Unten folgen zwei Skizzen aber wer geneigt ist, kann hier ein reales Hexadoku ansehen, das eine Qualle enthält.

Diese Skizze soll das Muster veranschaulichen. Rosa sind die Zeilen der Qualle, X sind die Fundstellen des Kandidaten und gelblich sind die Felder, in denen der Kandidat gelöscht werden kann.

Diese Verteilung kann nur auf zwei Wegen aufgelöst werden. Entlang der eingezeichneten Linien.

Beachten Sie, daß die Fundstellen regelmäßig auf die Spalten verteilt sind. Jede Spalte enthält genau zwei Fundstellen. Das ist ein wichtiges Detail, obwohl es nicht zum Regularium für die Qualle gehört.

Darin liegt ein wesentlicher Unterschied zum kleineren Bruder. Beim Schwertfisch ist die Verteilung auf die Spalten zwangsläufig regelmäßig, sonst ist er keiner.

 

Sudoku example Jellyfish (schematic)

 

Diese Skizze zeigt eine Qualle mit unregelmäßiger Verteilung auf die Spalten.

Dabei fallen zwei Dinge auf. Zum einen ist das rechte X in beiden Lösungspfaden und zum anderen wird das grüne X niemals wahr.

Im Prinzip tut das der Qualle keinen Abbruch, denn die gelben Felder sind immer noch Löschfelder. Aber natürlich wäre das grüne X bereits beim Blocksperren aufgefallen, wodurch das rechte X zum versteckten Einer geworden wäre ... also hätte sich vermutlich längst ein anderer Lösungsweg für dieses Rätsel offenbart.

Das ist oben mit "beste Option" gemeint. Solche Muster tauchen zwar auf, werden aber nur sehr selten wirklich gebraucht, um die Lösung zu finden.

Eine "ordentliche" Qualle hat auf jeden Fall eine regelmäßige Verteilung der Fundstellen auf die Spalten.

Sudoku example Jellyfish (schematic)

siehe auch: Hexadoku mit Qualle, Verallgemeinerung: Mehrdimensionale Gruppen

 

Übersicht

Alle auf dieser Website gezeigten Bilder, Texte und Daten (ausgenommen kommerzielle Werbung und nicht kommerzielle Promotionbanner) wurden eigens für diese Veröffentlichung erzeugt. Die Weiterverwendung der Inhalte für eigene Zwecke ist ohne ausdrückliche Genehmigung des Rechteinhabers untersagt.

Die Erzeugung der Zahlenrätsel beinhaltet ein Zufallsprinzip. Eine Übereinstimmung mit anderen Veröffentlichungen wäre unbeabsichtigt, ist aber trotz aller Unwahrscheinlichkeit grundsätzlich möglich.

Rückmeldung
Home international Impressum
 
© Foolbek Medien e.K.